icon kontakt top mail

info@beckertravel.de

icon kontakt top fon

+49 (0)6147 9169-0

icon kontakt top house

Mo bis Fr 09:00-18:00

  • haus.jpg
  • kids.jpg
  • boot.jpg
  • behaelter.jpg

LAOS - BEST OF

Reisedauer: 5 Tage | 4 Nächte

 laos 1

 

1. Tag: Ankunft - Vientiane

Bei Ihrer Ankunft in der laotischen Hauptstadt Vientiane begrüßt Sie der Reiseleiter von Becker Travel und begleitet Sie zu Ihrem zentral gelegenen Hotel für den Check In. Danach beginnen Sie mit der Erkundung der alten Hauptstadt, Sie besuchen die bedeutenderen Tempelanlagen, darunter auch die älteste, den Tempel Wat Sisaket. In diesem Tempel befinden sich Tausende Buddha-Miniaturen. Sie sehen außerdem den ehemaligen Königs-Tempel, Wat Prakeo, in dem zu früheren Zeiten die berühmte Smaragd-Statue des Buddha beheimatet war. Auf dem Weg zu der berühmten heiligen That Luang Stupa halten Sie an, um einige Erinnerungsfotos von dem beeindruckenden Patuxay Denkmal zu schießen, welches Vientianes eigenen Triumphbogen darstellt. Sie erleben den Sonnenuntergang und die späten Abendstunden am Ufer des Mekong.

 

Übernachtung in Vientiane.

 

2. Tag: Vientiane - Xiengkhouang / Frühstück

Nach dem Frühstück im Hotel haben Sie vor dem kurzen Nachmittags-Flug nach Xiengkhoung etwas freie Zeit zu Ihrer Verfügung – es gibt noch einiges zu sehen. Nach der Ankunft besuchen Sie die „ Plain of Jars“, die „Ebene der Krüge“, hier finden Sie den Ort beeindruckender archäologischer Ausgrabungen, an dem hunderte riesiger Steinkrüge über das Plateau verstreut sind. Es bleibt Ihnen noch ausreichend Zeit, die alte Provinz-Hauptstadt Muang Khoun und nahe gelegene Dörfer zu besuchen. Hier ist der Berg-Stamm der Hmong und das Volk der Tai Dam beheimatet. Ihre einheimische Kultur und ihre bunte Vergangenheit sind sehr interessant.

 

Übernachtung in Phonsavanh

 

3 Tag: Xiengkhouang - Luang Prabang , (Über Land) / Frühstück

Nach einem frühen Frühstück im Hotel besuchen Sie den Zentralmarkt von Phonsavanh und sehen dort Angehörige verschiedener Bergstämme beim Verkaufen und Tauschen ihrer handgefertigten Textilprodukte. Sie verlassen diese kleine Stadt auf dem Weg nach Luang Prabang. Unterwegs unterbrechen Sie Ihre Reise um in Thampra 200-Jahre alte Buddha- Bildnisse zu bewundern, außerdem sehen Sie einige Dörfer verschiedener Bergstämme auf dem Weg. Die Menschen hier sind sehr nett und freundlich und freuen sich über Ihren Besuch. Nachdem Sie ausreichend Gelegenheit zum Fotografieren hatten, setzen Sie Ihre Reise in die höher gelegenen Regionen fort. Bestaunen Sie die einzigartige natürliche Schönheit der Landschaft und der Wälder. In Sala Phoukhoun unterbrechen Sie Ihre Reise für einen Tee oder Kaffee, hier befindet sich die Grenze zwischen Vientiane, Xiiengkhouang und Luang Prabang. Ihre Reise führt Sie nun weiter durch bergiges Gelände nach Luang Prabang. Die Beschaulichkeit, die Ruhe und der Charme dieser Stadt mit ihrem grandiosen Landschaftsbild und ihren kulturellen Sehenswürdigkeiten machen sie zu einem der reizvollsten Ziele in Laos. Nach einer kurzen Ruhepause besuchen Sie die beeindruckende Stupa Wat Visoun und die Schreine Wat Aham und Wat Mai. Als nächstes erklimmen Sie den Gipfel des Mount Phusi. Von hier aus haben Sie einen wunderschönen Blick auf die heilige, vergoldete Stupa und zusätzlich einen unvergesslichen Blick auf den Sonnenuntergang, die Stadt und den mächtigen Mekong. Im Anschluss erkunden Sie den nächtlichen Straßenmarkt. Dort finden Sie eine großartige Auswahl von handgefertigten Textilien. Einheimische und Bergstämme aus der Umgebung von Luang Prabang beliefern diesen Markt.

 

Übernachtung in Luang Prabang

 

4. Tag: Luang Prabang - Höhlen in Pak Ou / Frühstück

Nach dem Frühstück im Hotel beginnt Ihr Tag mit einem kurzen, geführten Rundgang um die ältesten Tempel der Stadt, Wat Sene und den prachtvollen Wat Xiengthong, dessen Dächer bis zum Boden herunter schweifen. Beide Anlagen repräsentieren den klassischen Stil der Tempel von Luang Prabang. Danach setzen Sie Ihre Erlebnistour mit einer Kreuzfahrt auf dem Makong fort. Im Verlauf haben Sie einen wahrhaft schönen Ausblick auf die vorübergleitende Landschaft. Zum Schluß besuchen Sie die geheimnisvollen Höhlen von Pak Ou. Solch einen Anblick haben Sie noch nicht erlebt: die Höhlen sind angefüllt mit tausenden gold-bemalter Buddha-Statuen verschiedener Größen und Formen. Auf dem Weg besuchen Sie das Dorf Ban Xanghai, hier destilliert man Reiswein. Auf dem Rückweg beschreibt die Tour einen kleinen Haken nach Ban Phanom, einem Dorf, das für seine handgewebten Textilien weithin bekannt ist.

 

Übernachtung in Luang Prabang

 

2_0300.jpg

 

5. Tag: Luang Prabang - Abreise / Frühstück

Nach dem Frühstück im Hotel sollten Sie sich unbedingt das Nationalmuseum im ehemaligen Königspalast ansehen. Sie finden dort überaus reizvolle Exponate aus der Zeit der frühen Könige bis hin zum letzten Herrscher, die den Reichtum der laotischen Kultur deutlich erkennen lassen. Zurück in den Alltag: nahezu ebenso interessant ist der Zentralmarkt. Danach verlassen Sie schweren Herzens diese romantische Stadt

 

Transfer zum Flughafen für den Rückflug nach Vientiane.