icon kontakt top mail

info@beckertravel.de

icon kontakt top fon

+49 (0)6147 9169-0

icon kontakt top house

Mo bis Fr 09:00-18:00

  • strasse.jpg
  • q_tree_900_310.jpg
  • Bergdorf.jpg
  • nilpferd.jpg
  • lwen.jpg
  • dune_sussusvlei_900_310_2.jpg
  • steppe.jpg
  • dune_sussusvlei_900_310.jpg
  • pflanze_900_310.jpg
  • vogel.jpg

Namibia/Botswana/Vic Falls / Caprivi / Windhoek

Reisedauer: 16 Tage / 15 Nächte

 

1. Tag: Ankunft Windhoek – Hotel (F)

Ankunft am Hosea Kutako Flughafen von Windhoek. Hier übernehmen Sie Ihren Wagen und fahren zu Ihrem Hotel in Windhoek (ca. 42 km) An der Rezeption liegen dann bereits alle nötigen Unterlagen und Beschreibungen für Ihre Rundreise durch Namibia bereit. Schauen Sie sich Windhoeks Sehenswürdigkeiten, wie die “ Alte Feste“ oder den “Tintenpalast“ an. Hotel Pension Palmquell ( oder ähnlich) – Übernachtung/ Frühstück

 

2. Tag: Dordabis – Uhlenhorst – Kalkrand – Ranch (F)

Fahrt Richtung Flughafen, dann in südliche Richtung über Dordabis (Ibenstein Weberei – älteste Karakulweberei Namibias), Uhlenhorst und Hoachanas und weiter auf der C21 Richtung Kalkrand, nach ca. 10 km biegen Sie links in die D 1268 ein und erreichen nach ca. 39 km auf der linken Seite den Eingang zur Ranch (ca. 270 km). Bagatelle Kalahari Game Ranch (o. ä.) – Übernachtung/ Frühstück

 

3. Tag: Mariental – Naute Damm – Fischfluss Canyon – Unterkunft (A, F)

Sie fahren heute vorbei an Mariental nach Keetmanshoop und weiter, vorbei am Naute Damm, über Holoog zur Canon Lodge, die in der Nähe des Fischfluss Canyon’s liegt (ca. 420 km). Vom Hauptaussichtspunkt des Fischfluss Canyons (ca. 20 km von der Lodge entfernt) haben Sie die Möglichkeit das atemberaubende Panorama auf sich wirken zu lassen. (Besser ist der Besuch frühmorgens). Canon Lodge/ Canon Roadhouse (o. ä.) – Abendessen/ Übernachtung/ Frühstück

 

4. Tag: Lüderitz (F)

Fahrt über Aus nach Lüderitz (ca. 410 km). Die Hafenstadt Lüderitz liegt zwischen den Dünen der Namib und der Atlantikküste. Sie verdankt ihre Entstehung dem Bremer Kaufmann Adolf Lüderitz, der sie 1883 gründete. Protea Hotel Sea-View (o. ä. ) – Übernachtung/ Frühstück

 

5. Tag: Lüderitz – Kolmanskop (F)

Zeit zu individuellen Unternehmungen. Eine Erkundungsfahrt durch die Buchten mit ihren vielen einsamen Stränden, sowie interessanten Höhlen, Lagunen und Riffen lohnt sich. Es werden auch Bootsfahrten entlang der Küste bis zur Pinguinkolonie angeboten. Kolmanskop ist eine der Sehenswürdigkeiten. Die heutige Geisterstadt wurde während der Zeit des Diamantenfiebers ein paar Kilometer außerhalb von Lüderitz errichtet. Besucher können diese einst stolze und reiche Stadt an Wochentagen morgens besichtigen. Eintrittskarten sind im Büro von Lüderitz Safaris & Tours in der Bismarckstrasse erhältlich. Protea Hotel Sea-View (o. ä. ) – Übernachtung/ Frühstück

 

6. & 7. Tag: Nubib Nature Camp (A, F)

Heute führt Sie Ihre Reise über Aus zum Nubib Nature Camp. Sie biegen hinter Aus links ab in die C 13, nach 55 km wieder links in die D 707 und fahren am Namibrand entlang bis Sie auf die C 27 stoßen, über Betta erreichen Sie nach 41 km den Eindreh zur D 827 (rechts). Nach einigen Kilometern erreichen Sie Ihr Tagesziel. Traumhafte Landschaft erwartet Sie, Dünenlandschaft gepaart mit den Nubibbergen und herrlichen kameldornbäumen. Es gibt Wanderwege und Rundfahrten. Nubib Nature Camp – Abendessen/ Übernachtung/ Frühstück

 

8. Tag: Sesriem (A, F)

Im Laufe des Vormittags fahren Sie weiter nach Sesriem. Rest des Tages zum Ausruhen oder zu einer Sundowner Fahrt. Sossusvlei Lodge (o. ä ) – Abendessen/ Übernachtung/ Frühstück

 

9. Tag: Sossusvlei – Solitaire – Lodge (A, F)

Am frühen Morgen nehmen Sie an einer geführten Exkursion zum Sossusvlei teil. Genießen Sie Ihr Frühstückspaket, umgeben von den wohl höchsten Dünen der Welt. Nutzen Sie die Zeit einer dieser Dünen zu erklimmen und lassen Sie sich von der Schönheit dieser Landschaft bezaubern. Nach Rückkehr in die Lodge Weiterfahrt über Solitaire zur Rostock Ritz Desert Lodge (ca. 145 km). Rostock Ritz Desert Lodge (o. ä.) – Abendessen/ Übernachtung/ Frühstück

 

10. Tag: Namib Naukluft Park – Walvis Bay – Swakopmund (F)

Brechen Sie zu Ihrer nächsten Etappe auf. Ihre Fahrt führt Sie via den Gaub- und den Kuisepaß und durch den Namib Naukluft Park nach Walvis Bay, dem einzigen Tiefseehafen Namibias. Weiter geht die Fahrt entlang der Küste nach Swakopmund (ca. 210 km). Hansa Hotel (o. ä.) – Übernachtung/ Frühstück

 

11. Tag: Swakopmund (F)

Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie den heutigen Tag um Swakopmund zu erkunden. Hansa Hotel (o. ä.) – Übernachtung/ Frühstück
Fakultative Ausflugmöglichkeiten: Dolphine Cruise: Beginn gegen 09:00 Uhr am Yachthafen Walvis Bay, Dauer ca. 3 Stunden. Bootsfahrt entlang des Hafens bis nach Pelican Point. Mit etwas Glück haben Sie die Möglichkeit Delfine und Robben hautnah zu erleben. Frische Atlantikaustern, belegte Brötchen und Sekt oder leichte Getränke werden an Bord serviert. Preis auf Anfrage. Sun Sail Charters: Segeltörn mit einem Katamaran. Abfahrt gegen 08:30 Uhr vom Yachthafen Walvis Bay, Dauer ca. 2 ½ Stunden bis 3 Stunden. Auch hier die Möglichkeit Robben und Delfine aus nächster Nähe zu beobachten und es gibt ebenfalls frische Austern und Sekt an Bord. Preis auf Anfrage. Es werden verschiedene Rundflüge angeboten. Programme und Preise auf Anfrage.

 

12. Tag: Usakos – Okahandja – Windhoek (F)

Heute fahren Sie über Usakos und Karibib zurück nach Windhoek (ca. 360 km). In Okahandja haben Sie die Möglichkeit den Holzschnitzermarkt oder auch den Schutztruppenfriedhof zu besuchen. Hotel Pension Palmquell (o. ä.) – Übernachtung/ Frühstück

 

13. Tag: Abflug Windhoek

Rückgabe des Mietwagens. Transfer zum Hosea Kutako Flughafen Windhoek. Ende der Leistung
Preise & Termine
Preise und Termine auf Anfrage